niederoesterreich.naturfreunde.at

Mountainbike 3-Länder Tour, Italien – Österreich - Schweiz

Anspruchsvolle Mountainbike-Tour mit den schönsten Singletrail Abfahrten der Alpen in traumhafter Landschaft durch 3 Länder. Für geübte Mountainbike-Fahrer eine höchst genussreiche Tour, unser Mountainbike-Profi Markus Rosenauer begleitet euch dabei!

Art der Reise: Anspruchsvolle Mountainbike-Reise

 

Anforderungen:

  • Du beherrscht sicheres Fahren in schwierigem Singletrailgelände und auf Schotter durch steiles Gelände.
  • Kurze steile Schiebepassagen, Radschuhe ohne Clip sind besser geeignet.
  • MTB mit Full-Suspension ist empfehlenswert
  • Gute Kondition für Höhenlagen um 2.500m
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet
  • Oberster Grundsatz unserer Veranstaltung ist die Betonung auf den Genuss einer gemeinschaftlichen Tour ohne Wettfahrten.

Reisedokumente: gültiger Reisepass oder gültiger Personalausweis.

Naturfreunde Reisebegleitung: Markus Rosenauer

 

Mindest-/Maximalteilnehmer: 5/9 Personen

1. Tag: (28.8.) Anreise nach Laatsch im Obervinschgau: Wir treffen uns im Hotel Gasthof Lamm, Laatsch 72, I-39024 Mals (BZ), Tel. +39 0473 831 336, Hotel Lamm gemeinsames Abendessen, Kennenlernen und Tourenbesprechung.

2. Tag: (29.8.) Durch den Obervinschgau hoch über Haider und Reschensee von Süd- nach Nordtirol: Wir starten unsere heutige Tour mit einer gut 1-stündigen, sehr steilen Radweg-Auffahrt bis zum Haidersee in St. Valentin. Die Gondelbahn bringt uns auf 2450m Seehöhe zur Haideralm. Nun kommt der erste Trail auf uns zu, über diesen schönen Single gelangt man zum Rojental, stets mit Blick hinunter zum Reschensee. Ein weiterer Anstieg bringt uns ganz nah an die 3-Ländergrenze, wir entscheiden uns heute für Österreich und erreichen über den grünen See den Ort Nauders, wo wir im Bikehotel Tirolerhof bestens speisen und schlafen werden. Die ersten 50km und ca 1200Hm sind schon mal geschafft.

3. Tag: (30.8.) Durch die großartige Landschaft des Schweizer Unterengadin ins Hochgebirge

Vom Hotel Tirolerhof in Nauders zum Sessellift Mutzkopf. Von der Bergstation den Kreuzmoos Trail hinunter, auf einer Forststrasse überschreiten wir die Grenze Ö/CH. Nach kurzer Schiebepassage erreichen wir den Inn im Schweizer Engadin, welchen wir Flussaufwärts bis in den Ort Scoul folgen. Ab hier geht es steil, aber immer durch beeindruckende Landschaft in den kleinen Bergort Scharl hinauf. Danach wird es ganz großartig, auf einem Singletrail erreichen wir den 2296m hohen Cruschetta Pass. Die Abfahrt beginnt steil und führt bald auf einer Forststrasse in den kl. Ort Lü, von wo man einen tollen Ortlerblick geniesst. Unsere Tagesetappe endet im schönen Bergort Tschierv, kurz unter dem Ofenpass. Heute hatten wir ca. 60km und 1600Hm zu bewältigen.

4. Tag: (31.8.) Über die Singletrail-Highlights ins Zollanschlussgebiet Livigno

Von Tschierv fahren wir auf der Straße hinauf zum Ofenpass. Es folgt eine genussreiche kurze Abfahrt vom Pass auf einem Trail, der links parallel zur Straße verläuft. Ab einer Edelweisswiese geht’s sehr steil hinauf zum Buffalora. Nun folgt eine geniale Abfahrt mit vielen Kehren zum östlichen Ende des Lago di Livigno bisLago di San Giacomo, wir kehren an der Rifugio San Giacomo ein. Nach der Pause geht’s ein kleines Stück zurück und bald steil hinauf zur Alp Trela Richtung Westen zum Passo Trela - Abfahrt am Trail zum Torrente Vallacia, und am Trail weiter Richtung Lago di Livigno zum Hotel Astoria. Heute werden wir mit 1000Hm auskommen und „nur 50km“ allerdings sehr viel davon in sehr anspruchsvollem Gelände!

5. Tag: (1.9.) Retour in den Vinschgau über das beeindruckende Hochtal „Val Mora“

Durch den Zollfreiort Livigno, mit seinem langgestreckten 3km Ortskern, geht es wieder retour zum Livigno See. Ab hier fahren wir sehr steil hinauf zum Passo Alpisella auf 2300m, und über einen Trail hinunter zum Lago San Giacomo. Landschaftlich herrlich radeln wir nicht zu steil Richtung Val Mora. Ein kurzes steiles Schiebestück führt zur Malga Val Mora, wo wir kurz einkehren und danach noch 300Hm zum Passo Mora auf 2261m fahren. Die Abfahrt nach Santa Maria, weiter nach Taufers und schließlich am Radweg nach Laatsch - bis zum Gasthof Lamm. Die 900Hm Auffahrt und ca.60km werden durch die 1700Hm Abfahrt auch unsere Bremsanlagen fordern.

6. Tag: (2.9.) Abreise

 

Buchungsschluss: 5. April 2022

Mals
28

So., 28.08.2022 bis Fr., 2.09.2022

Preis pro Person im Doppelzimmer:

Naturfreundemitglieder: € 950,-

Einzelzimmerzuschlag:  €   90,-

Inkludierte Leistungen:

  • 5 Übernachtungen inkl. Halbpension in Mittelklassehotels
  • Gepäcktransport während der Tour
  • Gondelbahnfahrten während der Tour
  • Naturfreunde Mountainbike-Guide

 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • An-/Abreise Laatsch/Obervinschgau
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke, Mahlzeiten die nicht angeführt sind
  • Reiseversicherung: Bus/Bahn/Auto-KomplettSchutz: 58,- Reisepreis: 1.000,-

Kontakt

Naturfreunde Touristik NIEDERÖSTERREICH

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE