niederoesterreich.naturfreunde.at

Hochtour Wildspitze 2024

Geführte Hochtour auf den zweithöchsten Berg Österreichs, der 3.768m hohen Wildspitze im Ötztal

 

Route und Stützpunkt

Wir beginnen unsere Tour in Vent am Fuße der Wildspitze im Ötztal. Vent ist auch gut mit Bahn und Bus erreichbar. Am ersten Tourentag nutzen wir die Seilbahn, besteigen das Wilde Mannle (3.023m) und gehen zur Breslauerhütte, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen werden.

Den zweiten Tag nutzen wir zur Akklimatisation, zur Erkundung und Vorbereitung. Erst danach gehen wir zeitig am Morgen über den Rofenkarferner hinauf auf die 3.768m hohe Ötztaler Wildspitze. Wir sind am Gletscher unterwegs und haben auch steilere Wegabschnitte zu bewältigen. Trittsicherheit und gute Kondition ist daher notwendig. Wir steigen am selben Tag noch bis Vent ab und können dann am nächsten Tag gemütlich die Heimreise antreten. (Foto: Ötztaltourismus)

Voraussetzungen und Anforderungen

Kondition für Tagestouren bis zu 8 Stunden, man sollte eine Steigleistung von 400 Höhenmeter pro Stunde schaffen, wir gehen bis zu 1.100 Höhenmeter im Aufstieg und max. 1.550 Hm im Abstieg. Gute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Gletschererfahrung ist notwendig.

 

Ausrüstung

PDF auf der Homepage

 

Naturfreunde Tourenführung

Gerhard Rosenits 0664/2356777

 

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Maximalteilnehmer: 12 Personen

 

 

 

Anreise ist gut mit der Bahn möglich

 

Anmeldung online auf: www.niederoesterreich.naturfreunde.at

25

Di., 25.06.2024 bis Sa., 29.06.2024

Termin:                      25. – 29.  Juni 2024

                                   

Anmeldeschluss:     13. Juni 2024

 

 

Leistungen:

  • 2x Halbpension auf Breslauerhütte
  • 2x Halbpension im Hotel Venter Bergwelt
  • Ötztaler Gästekarte
  • Führung und Betreuung durch Naturfreunde-Instruktoren

 

Veranstaltungsnummer:4147/5147

 

Preis pro Person:     € 688 im DZ

Einzelzimmer auf Anfrage.

(nur für Naturfreundemitglieder)

Buchungsschluss

Kontakt

Naturfreunde NIEDERÖSTERREICH

Downloads

ANZEIGE