niederoesterreich.naturfreunde.at

Natur & Kultur in Nepal

Lodgetrekking und Kultur in Nepal

Pagoden, Tempel, Stupas, Terrassenfelder, Rhododendren und der Himalaya – das sind die Bestandteile aus denen Nepal gemacht wurde.

Alles dies werden wir auf unserer Reise begegnen, die unter dem Motto „Natur und Kultur“ steht. Ein einfaches, kurzes Lodge-Trekking ist ebenso dabei wie viele Ausflüge und Exkursionen zu den Sehenswürdigkeiten Nepals.

Lassen wir uns ein auf die fremde Kultur des ehemaligen Königreichs im Himalaya…

 

Nach unserer Ankunft in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, verbringen wir dort einen Tag, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen. Schon am nächsten Tag fahren wir mit Autos zur zweitgrößten Stadt, nach Pokhara, wo wir unsere kurze Trekkingtour beginnen. Fünf Tage sind wir zu Fuß im Annapurnagebiet unterwegs und schlafen in Lodges. Wir erreichen dabei auch den wohl bekanntesten Aussichtspunkt Nepals: den Poon Hill mit Ausblick auf Annapurna und Daulaghiri.

Am Ende haben wir noch Zeit, um uns in Pokhara, bzw. in dessen Umgebung, umzusehen. Zurück nach Kathmandu geht´s diesmal mit dem Flugzeug. Mit etwas Glück haben wir einen guten Blick auf die Hauptkette des Himalayas. Die letzten beiden Tage verbringen wir im Kathmandu-Tal, wo uns noch weitere, etwas abseits gelegene Sehenswürdigkeiten und alte Königsstädte, erwarten. 

 

 

Min. Teilnehmer: 7 Personen

Max. Teilnehmer: 14 Personen

 

 

Die Gehzeiten während der Trekkingtour betragen pro Tag ca. 4 – 6 Stunden. Dabei werden bis zu 1000 Höhenmeter überwunden. Die Nächtigung erfolgt in privaten Teehäusern (Lodges).

Kontakt

Naturfreunde NIEDERÖSTERREICH

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE