niederoesterreich.naturfreunde.at

Kals in Osttirol: Wanderreise

Kals liegt im Süden der Glocknergruppe, am Rand der Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern auf über 1.300m. Von dort aus unternehmen wir genussvolle Tal- und Almwande-rungen, gehen Höhenwege und besteigen einen der schönsten Aussichtsgipfel, das 2.743m hohe Figerhorn. Hier ist der Blick auf den Großglockner besonders eindrucksvoll. Anfang Juli blühen auf den Bergwiesen so gut wie alle bekannten Alpenblumen.

Art der Reise: Wanderreise

Anforderungen:

  • Wandererfahrung
  • Kondition für Wanderungen mit Gehzeiten zwischen 4 und 6 Stunden und Höhenunterschieden bis zu 1.000m
  • Die persönliche Leistungsfähigkeit sollte bei 300 Höhenmeter pro Stunde Gehzeit liegen. Die Wanderungen sind leicht zu bewältigen, erfordern aber dennoch Trittsicherheit.
  • Die Touren starten direkt beim Hotel in Kals bzw. beim Lucknerhaus (Busfahrt)
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

 

Naturfreunde Reiseleitung: Gerhard Rosenits

Mindest-/Maximalteilnehmer: 8/12 Personen

 

Anreise: Fair zur Natur mit Zug und Bus bzw. mit dem eigenen Fahrzeug (Fahrgemeinschaften).

 

Buchungsschluss: 20. Mai 2022

 

  1. Tag (Sonntag): Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Mit dem Auto und ggf. Fahrgemeinschaften. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Wir treffen uns am Nachmittag im Hotel in Kals. Vor dem Abendessen machen wir noch einen kleinen Spaziergang.
  2. Tag (Montag): Wanderung ins Dorfer Tal und bis zum Dorfersee. Am Beginn erwartet uns eine Klamm, dann geht’s über Almen zum Kalser Tauernhaus. Ein Bergsturz hat den Dorfersee gebildet, der unser Tagesziel ist. (19km, ↕ 520Hm, Gehzeit 6 Std.)
  3. Tag (Dienstag): Wanderung ins hintere Teischnitztal. Von Kals wandern wir in das einsame Teischnitztal, das direkt am Fuße des Großglockners liegt. Am Ende des Tals stehen wir unter den Abbrüchen des Teischnitzkees. (14km, ↕ 870Hm, Gehzeit 4,5 Std.)
  4. Tag (Mittwoch): Wanderung aufs Fiegerhorn (2743m). Wir fahren hinauf zum Lucknerhaus und gehen von dort auf das Fiegerhorn, einem der besten Aussichtspunkte der Gegend. Zu Fuß geht’s dann wieder hinunter bis nach Kals. (10km,↑ 850Hm, ↓1300Hm, Gehzeit 5 Std.)
  5. Tag (Donnerstag): Wir fahren mit dem Bus zum Lucknerhaus und wandern in das Ködnitztal. Über die Lucknerhütte geht es weiter bis zu Stüdlhütte auf 2800m Höhe. (↕ 900Hm, Gehzeit 4,5 Std.)
  6. Tag (Freitag): Wanderung vom Lucknerhaus zum Peischlachtörl und weiter über den Wiener Höhenweg zur Glorer Hütte. Unterwegs haben wir immer wieder schöne Ausblicke in die Glockner- und Schobergruppe. Von der Glorer Hütte beginnt der Abstieg zurück zum Lucknerhaus. (10km, ↕ 920Hm, Gehzeit 5 Std.)
  7. Tag (Samstag): Wir gehen wieder direkt von Kals weg und wandern zum Kals-Matreier-Törlhaus. Von dort weiter über die Kalser Höhe zum Hohen Tor und hinunter nach Kals. (12km, ↕ 1070Hm,  Gehzeit 5,5 Std.)
  8. Tag (Sonntag): Wir nehmen Abschied von Kals und treten nach dem Frühstück die Rückfahrt an.

 

Kals
3

So., 3.07.2022 bis So., 10.07.2022

Inkludierte Leistungen:

  • 7 Nächte im Sporthotel Scol in Kals mit „SCOL inklusive Verwöhnpension“: Frühstücksbuffet, Mittagssnack, Nachmittagsjause, Abendbuffet. Getränke wie Bier, Wein und Softdrinks von 10:00-21:00 inklusive.
  • Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum im Hotel
  • Geführte Wanderungen lt. Programm
  • Naturfreunde Reiseleitung

 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • An-, und Abreise
  • Ortstaxe
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und Mahlzeiten, die nicht angeführt sind.

Reiseversicherung: Bus/Bahn/Auto – KomplettSchutz: € 54,- (Reisepreis bis 1.000,-)

Preis pro Person im Doppelzimmer:

Naturfreundemitglieder:             €   800,-

Nichtmitglieder:                          €   900,-

Einzelzimmerzuschlag:              €   100,-

 

Zahlungsmodalitäten:

20% der Gesamtsumme nach Erhalt der Rechnung/Buchungsbestätigung, der Restbetrag frühestens 20 Tage vor Reiseantritt, spätestens jedoch 3 Werktage vor Reiseantritt. Dem Reisenden steht nach § 10 Abs. 1 jederzeit vor Beginn der Pauschalreise das Recht zum Rücktritt vom Vertrag gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder ggf. gegen Zahlung der Entschädigungspauschalen zu.

Kontakt

Naturfreunde Touristik NIEDERÖSTERREICH

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE