Klettersteigwoche - Dolomiten

Klettersteige im Schwierigkeitsgrad B bis D auf alten Kriegspfaden in den D'Ampezzer Dolomiten

Es werden klassische Klettersteige begangen, die grossteils einer natürlichen Führe folgen und nur wenige künstliche Elemente aufweisen, jedoch grandiose Ausblicke gewähren. Teilweise sind diese Klettersteige auf alten Pfaden aus dem 1. Weltkrieg angelegt.

Mögliche Klettersteige: Via ferrata Tomaselli, Punta Anna, G. Oliveri, Via ferrata M. Strobel, Via ferrata Bianchi, Sent ferrata Dibona, Via ferrata G. Lipella

 

Zielgruppe:                   
Klettersteiggeher ab 18 Jahren mit erster Klettersteigerfahrung, die auch etwas längere Zustiege nicht scheuen.

 

Voraussetzungen:    
Klettersteigerfahrung in den Schwierigkeiten von B-D, Kondition für Touren von 5 bis 8 Stunden in normalem Tempo. Trittsicherheit erforderlich.

 

Ausrüstung:                 
Vollständige Klettersteigausrüstung: Helm, Gurt, Klettersteigset, Kletterteighandschuhe, Tagesrucksack, Wechselwäsche, Trinkflache, Sonnen, Regen- und Kälteschutz, feste Schuhe.

 

Leitung:                    
Betreuung durch Instruktoren der Naturfreunde

Luzie Nemec Tel. 0699/81201361, Siegi Hofmann Tel. 0676/6882091

 

16

So., 16.07.2017 bis Sa., 22.07.2017

NUR FÜR NATURFREUNDEMITGLIEDER!

Teilnehmer: min 6, max 12
Anmeldeschluss: 15 Juni 2017

Kursbeitrag:  634,-€      

Leistungen:             
6x Halbpension, Betreuung durch Naturfreunde Instruktoren

Luzie Nemec: 0699/81201361

Siegi Hofmann: 0676/6882091

 

Der Platz ist erst mit der Überweisung des Kursbeitrages gesichert; diese muss spätestens bis zum Anmeldeschluss erfolgt sein.

Jetzt Buchen (freie Plätze: 10)

Kontakt

Naturfreunde NIEDERÖSTERREICH
ANZEIGE