niederoesterreich.naturfreunde.at

Iran

Wandern, Ökologie & Kultur

Der Iran ist ein Land der Gegensätze. Einerseits eine Reise in die Vergangenheit auf den Spuren des geheimnisvollen Orients mit bunten Märkten und kunstvollen Moscheen, andererseits ein modernes Land mit all seinen Problemen. Teheran hat mittlerweile mehr als 15 Millionen Einwohner, wovon mehr als die Hälfte täglich in das Stadtzentrum pendelt. Dementsprechend dicht ist der Verkehr.

Bei dieser Reise liegt der Schwerpunkt auf den verschiedenen ökologischen Bereichen des Iran. Vom Hochgebirge über den feuchten hyrkanischen Wald zu den Tieflandwäldern am Kaspischen Meer, von den wüstenähnlichen Bereichen zu den bunten Gips-Hügeln und den Steppengebieten.

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen     

Stand: November 2017

 

Einreisebestimmungen - Reisedokumente: Visum und gültiger Reisepass

Passgültigkeit: zumindest 6 Monate bei Einreise

Visum erhältlich: bei der iranischen Botschaft Wien; Antragsstellung ausschließlich über die E-Visa Seite

30

Sa., 30.06.2018 bis So., 15.07.2018

Preis pro Person:

Naturfreundemitglieder: € 3040,-

Nichtmitglieder:              € 3090,-

EZ-Zuschlag:                   €   436,-

 

Inkludierte Leistungen:

■ Flug ab/an Wien – Teheran

■ Inlandsflug von Tabriz nach Teheran

■ Wanderungen und Besichtigungen lt. Programm

■ Transfers vor Ort

■ Unterbringung im Hotel mit voller Verpflegung

    (Frühstück, Jause/Lunch-Paket und

    Abendessen)

■ örtliche Führung durch Dr. Jalil Noroozi

Naturfreunde Reisebegleitung:

   Dr. Ernst Vitek

 

Nicht inkludierte Leistungen:

■ Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

■ Flug- und Treibstofferhöhungen

■ Getränke und nicht inkludierte Mahlzeiten

■ Visum

■ Reiseversicherung

 

Kontakt

Naturfreunde NIEDERÖSTERREICH

Downloads

ANZEIGE